Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

vorbeidefilieren

Grammatik Verb · defiliert vorbei, defilierte vorbei, ist/hat vorbeidefiliert
Worttrennung vor-bei-de-fi-lie-ren
Wortzerlegung vorbei- defilieren

Verwendungsbeispiele für ›vorbeidefilieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und so defilierten sie nun am Montag vormittag am verehrten Künstler vorbei. [Süddeutsche Zeitung, 05.08.1997]
Tag für Tag defilieren nun Tausende an ihm vorbei, die mit Bussen und Zügen aus allen Teilen des Reiches herbeigeschafft werden. [Die Zeit, 28.10.1977, Nr. 44]
Und der kleine Hai, der ganz unten vorbeidefiliert, bleibt ein Hai. [Der Tagesspiegel, 11.08.2002]
Mit untertänigster Zurückhaltung defiliert das Volk an den spärlichen Devotionalien vorbei. [Die Zeit, 24.04.1992, Nr. 18]
Es sollen 40000 Mann und 600 Panzer an ihm vorbeidefiliert sein. [Die Zeit, 25.08.1989, Nr. 35]
Zitationshilfe
„vorbeidefilieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorbeidefilieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorbeibringen
vorbeibrausen
vorbeiblicken
vorbeibenehmen
vorbeibekommen
vorbeidenken
vorbeidonnern
vorbeidrücken
vorbeidösen
vorbeidürfen