vorbeisprechen

GrammatikVerb
Worttrennungvor-bei-spre-chen
Wortzerlegungvorbei-sprechen

Typische Verbindungen
computergeneriert

aneinander sprechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorbeisprechen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sprechen über sich und über die anderen, selten miteinander, oft aneinander vorbei.
Der Tagesspiegel, 12.09.2004
Wenn zwei Leute miteinander sprechen, sprechen sie schon aneinander vorbei.
Süddeutsche Zeitung, 16.06.2001
In ihrem Namen dürfe aber auch niemand reden, wenn an den kirchlichen Verantwortlichen vorbeigesprochen wird.
Die Zeit, 15.04.1983, Nr. 16
Keineswegs haben Sie alle Probleme in Deutschland mit dieser Rede gelöst, aber Sie haben es allen in Deutschland schwerer gemacht, an diesen Problemen vorbeizusprechen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]
Die Diskussionen, die sich aus diesen Mißverständnissen ergeben, sind in der Regel hoffnungslos, denn man spricht aneinander vorbei.
Jung, Carl Gustav: Psychologische Typen. In: ders., Gesammelte Werke, Bd. VI, Zürich u. a.: Rascher 1967 [1921], S. 390
Zitationshilfe
„vorbeisprechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorbeisprechen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorbeispazieren
vorbeisetzen
vorbeisehen
vorbeischwimmen
vorbeischrammen
vorbeispringen
vorbeispurten
vorbeistelzen
vorbeisteuern
vorbeistöckeln