Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

vorbeiziehen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung vor-bei-zie-hen
Wortzerlegung vorbei- ziehen
Wortbildung  mit ›vorbeiziehen‹ als Grundform: Vorbeizug
eWDG

Bedeutungen

1.
jmdn., etw. auf eine Person, Sache zuziehen, neben dieser herziehen und wieder von ihr wegziehen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
er zog seinen Kameraden an der gefährlichen Felsspalte vorbei
den Handwagen am Gartentor vorbeiziehen
2.
sich auf eine Person, Sache zubewegen, neben dieser herbewegen und wieder von ihr wegbewegen, vorüberziehen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
Gruppen von Schülern, viele Spaziergänger zogen an ihm vorbei
Bilder der Vergangenheit sind an seinem geistigen Auge vorbeigezogen
das Wasser zieht träge an den Brückenpfeilern vorbei
im Hintergrund zieht die Prozession vorbei [ FrischAndorra1]

Thesaurus

Synonymgruppe
dahinziehen · vorbeirollen · vorbeiziehen
Synonymgruppe
(jemandem) den Rang ablaufen · (jemanden) (buchstäblich) stehen lassen · (jemanden) (weit) hinter sich lassen · (jemanden) abhängen · ausstechen · überflügeln · überholen · überrunden · übertreffen · übertrumpfen  ●  (jemanden) blass aussehen lassen  fig. · vorbeiziehen (an)  fig. · (es jemandem) zuvortun  geh. · (jemanden) alt aussehen lassen  ugs., fig. · (jemanden) die Rücklichter zeigen  ugs., fig. · schnupfen  ugs., österr., bayr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›vorbeiziehen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorbeiziehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›vorbeiziehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vereinzelte kleine Häuser zogen an ihnen vorbei, inwendig erhellt von Öllampen, goldgelb im Blau des Abends. [Huch, Friedrich: Pitt und Fox, München: Langewiesche-Brandt 1910 [1909], S. 63]
Aus jeder Ecke der Welt zieht der kalte Duft des Todes durch die Medien an uns vorbei. [Die Zeit, 28.10.1999, Nr. 44]
Doch die Tage ziehen vorbei, und er erkennt, dass er sich selbst helfen muss. [Die Zeit, 22.08.2011 (online)]
Auf anderen Listen war Slim schon vor Jahren an Gates vorbeigezogen. [Die Zeit, 08.03.2010, Nr. 10]
Ich muss dem Gegner also rechtzeitig im Weg stehen, und mein Mann zieht dann an ihm vorbei. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.2003]
Zitationshilfe
„vorbeiziehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorbeiziehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorbeizen
vorbeiwogen
vorbeiwischen
vorbeiwerfen
vorbeiwallen
vorbeizischen
vorbeizockeln
vorbeizotteln
vorbeizuckeln
vorbekommen