vorberaten

Grammatik Verb · berät vor, beriet vor, hat vorberaten
Aussprache [ˈfoːɐ̯bəˌʀaːtn̩]
Worttrennung vor-be-ra-ten
Wortzerlegung vor-beraten
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

besonders schweizerisch, Politik eine Sache, Maßnahme, ein Vorgehen im Vorfeld der eigentlichen Beratung besprechen, diskutieren, gedanklich durchgehen
Beispiele:
Der Ständerat entschied nun aufgrund eines Ordnungsantrags, die Motionen (= schriftliche Anträge) in der Wirtschaftskommission […] des Ständerats vorzuberaten. [Neue Zürcher Zeitung, 07.06.2012]
Weiter beraten die Mitglieder die Haushaltssatzung und den Wirtschaftsplan […] für 2019 vor. Vorberaten werden auch der Beteiligungsbericht 2018 des Landkreises und die Genehmigung von über‑ und außerplanmäßigen Ausgaben der Jahresrechnung 2018. [Mittelbayerische, 18.03.2019]
Die Rüstungsprogramme sollen in Zukunft durch eine ständige Subkommission der sicherheitspolitischen Kommission vorberaten werden. [Neue Zürcher Zeitung, 27.09.2007]
Ich [der CDU-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder] habe mit dem künftigen SPD‑Fraktionschef Peter Struck vereinbart, daß wir uns dienstags in den Sitzungswochen jeweils morgens treffen und die Woche vorberaten. [Bild am Sonntag, 20.11.2005]
Schliesslich legt die UK (= Unterkommission) einen Beschlussesantrag vor, wonach eine besondere Kommission mit 17 Mitgliedern eingesetzt werden soll, die eine Neufassung der Artikel 70 bis 76 der Geschäftsordnung des Gemeinderates (Antrag und Kompetenzen einer UK) vorberät. [Neue Zürcher Zeitung, 09.09.1993]
Am Wochenende hatte sich der CDU‑Landesvorstand zusammen mit der Bürgerschaftsfraktion zur Klausur nach Delmenhorst zurückgezogen, um den Bürgerschaftswahlkampf der CDU vorzuberaten. [die tageszeitung, 12.03.1991]
In fast täglichen Besprechungen mit Abgesandten der Nichtpaktgebundenen werden die Dokumente vorberaten. [Berliner Zeitung, 12.02.1983]
Aus Wien, wo über rüstungsmindernde Maßnahmen in Europa vorberaten wird, sind erste Fortschritte gemeldet. [Berliner Zeitung, 23.05.1973]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›vorberaten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorberaten‹.

Zitationshilfe
„vorberaten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorberaten>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorbenutzung
vorbenannt
Vorbemerkung
Vorbelastung
vorbelastet
Vorberatung
vorbereiten
Vorbereiter
Vorbereitung
Vorbereitungsarbeit