vorfabrizieren

Grammatik Verb · fabriziert vor, fabrizierte vor, hat vorfabriziert
Worttrennung vor-fa-bri-zie-ren · vor-fab-ri-zie-ren
Wortzerlegung vor-fabrizieren
eWDG

Bedeutung

bestimmte Teile im Voraus herstellen, vorfertigen
Beispiele:
das Fertighaus wird im Werk vorfabriziert
einzelne Bauelemente maschinell vorfabrizieren
Grammatik: oft im Partizip II
Beispiele:
vorfabrizierte Fahrzeuge, Wohnhäuser
die Endmontage der vorfabrizierten Teile
übertragen
Beispiel:
umgangssprachlicheine vorfabrizierte Lösung, Meinung parat haben

Typische Verbindungen zu ›vorfabrizieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorfabrizieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›vorfabrizieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber es darf nicht länger darauf zählen, daß ihm seine Struktur von den Amerikanern vorfabriziert oder liebevoll aufgedrückt werde.
Die Zeit, 13.06.1969, Nr. 24
Sobald ein Romancier eine Moral vorfabriziert, produziert er sozialistischen Realismus und keinen Roman mehr.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.2004
Der „Nasr“-Lastwagen wird zu etwa 80 Prozent in Westdeutschland vorfabriziert und am Nil nur betriebsfertig montiert.
Die Zeit, 17.08.1962, Nr. 33
Es geht nicht um Status, sondern um Identität und Gefühle – und die lassen sich nicht global gültig vorfabrizieren.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.1999
Zitationshilfe
„vorfabrizieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorfabrizieren>, abgerufen am 21.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorfabrikation
vorfabeln
vorexerzieren
Vorexamen
Voressen
Vorfach
Vorfahr
Vorfahre
vorfahren
Vorfahrin