vorglühen

GrammatikVerb
Worttrennungvor-glü-hen
Wortzerlegungvor-glühen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kfz-Technik vor dem Anlassen des Dieselmotors als Zündhilfe die Glühkerzen glühen lassen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) eintrinken  ugs. · (sich) warmtrinken  ugs. · vorglühen  ugs., jugendsprachlich, Hauptform · vorher (schon) etwas trinken  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

glühen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorglühen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn er jetzt aber nicht langsam den Motor vorglüht, dann wird er noch zum Kolbenfresser für Italiens Linke.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.2004
Die Geschäfte gab es schon im Winter - aber erst, als der Frühling sich vorgestern warm lief und die Sonne vorglühte, fiel es auf.
Die Welt, 21.03.2002
Dieselmotoren mussten eine Weile vorglühen, man blickte derweil versonnen auf eine gelbe Spirale auf dem Armaturenbrett.
Die Zeit, 28.11.2011, Nr. 48
Seit einigen Jahren kommen die jungen Wiesnfans oft «vorgeglüht» nach durchgemachter Nacht auf das Fest.
Die Zeit, 18.09.2010 (online)
Ab 22 Uhr wird der Catwalk vorgeglüht, gegen 23 Uhr zeigen Top-Models (Foto), wie's drüber und drunter aussehen kann.
Bild, 19.11.1999
Zitationshilfe
„vorglühen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorglühen>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorgipfel
Vorgiebel
vorgestrig
vorgestern
Vorgespräch
vorgreifen
Vorgriff
Vorgruppe
vorgucken
vorhaben