vorkultivieren

GrammatikVerb
Worttrennungvor-kul-ti-vie-ren
Wortzerlegungvor-kultivieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Landwirtschaft, Gartenbau zunächst im Frühbeet, Treibhaus o. Ä. kultivieren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein erfolgreicher früher Kopfkohlanbau verlangt gut vorkultivierte, nicht verhärtete Pflanzen.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 273
Ab Mitte März können die Pflanzen in nährstoffreicher Erde bei Temperaturen um 15 Grad Celsius vorkultiviert werden.
Der Tagesspiegel, 25.09.2004
Zitationshilfe
„vorkultivieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorkultivieren>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorkühlung
vorkühlen
vorkucken
vorkritzeln
vorkritisch
Vorkultur
Vorkurs
Vorkursus
vorladen
Vorladung