vorrangig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungvor-ran-gig
WortzerlegungVorrang-ig
Wortbildung mit ›vorrangig‹ als Erstglied: ↗Vorrangigkeit
eWDG, 1977

Bedeutung

eine bevorzugte Stellung einnehmend, besonders wichtig
Beispiele:
die vorrangige Entwicklung bestimmter Industriezweige
etw. erfordert vorrangige Behandlung, ist von vorrangiger Wichtigkeit
diesen Forschungen ist vorrangige Bedeutung beizumessen
etw. ist jmds. vorrangiges Anliegen, Ziel, gehört zu den vorrangigsten Aufgaben
adverbiell
bevorzugt, in erster Linie
Beispiele:
jmdn. vorrangig behandeln, bedienen
etw. vorrangig erledigen
er beschäftigt sich vorrangig mit theoretischen Problemen

Thesaurus

Synonymgruppe
an erster Stelle · erst einmal · in erster Linie · vor allem · vorrangig · ↗zuallererst · ↗zuerst (einmal) · ↗zunächst (einmal)  ●  ↗erstmal  ugs. · ↗primär  geh. · ↗zuvörderst  geh.
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
größtenteils · in der Hauptsache · ↗insbesondere · ↗primär · ↗schwerpunktmäßig · vorrangig · ↗vorwiegend · ↗überwiegend  ●  ↗hauptsächlich  Hauptform · vor allem  ugs. · vor allen Dingen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(die) Zeit drängt · (es ist) allerhöchste Zeit · (es ist) an der Zeit · (es ist) fünf vor zwölf · bedrohlich nahekommen (Termin) · ↗brandeilig · ↗dringend · ↗eilig · es bleibt wenig Zeit · in engem Zeitrahmen zu erledigen · ↗pressant · ↗vordringlich · vorrangig  ●  (es ist) 5 vor 12  fig. · (es ist) allerhöchste Eisenbahn  ugs. · Eile (ist) geboten  geh. · höchste Eisenbahn  ugs. · höchste Zeit  ugs. · ↗zeitkritisch  ugs.
Assoziationen
  • Priorität haben · Vorrang haben · an erster Stelle stehen · ganz oben auf der Agenda stehen · ganz oben auf der Tagesordnung stehen · schwerer wiegen · vordringlich sein · ↗vorgehen · vorrangig behandelt werden · vorrangig sein · wichtiger sein · zuerst kommen  ●  ↗prioritär (sein)  geh.
  • (die) Zeit läuft · (die) Zeit wird knapp · (es) muss (et)was passieren · (jemandem) läuft die Zeit davon  ●  (die) Uhr tickt  fig.
  • erforderlich · geboten · ↗notwendig · ↗nötig · ↗unabweisbar · ↗unausweichlich · ↗unbedingt · ↗unentbehrlich · ↗unerlässlich · ↗unvermeidlich · ↗wesentlich · ↗zwingend · zwingend geboten  ●  (eine) conditio sine qua non  geh., lat. · unbedingt nötig  ugs.
  • (sehr) in Eile (sein) · (sehr) knapp dran sein · (sich) beeilen müssen · (sich) sputen müssen · ↗eilig (sein) · mir pressiert's (sehr) · wenig Zeit haben  ●  (es) pressiert  süddt. · (jemandem) auf den Nägeln brennen  fig. · (jemandem) unter den Nägeln brennen  fig. · es eilig haben  Hauptform
  • abgehetzt · ↗atemlos · außer Atem · gehetzt  ●  aus der Puste  ugs.
  • auf Biegen und Brechen · ↗krampfhaft · mit allem, was jemand aufbieten kann · mit allen Mitteln · mit aller Gewalt · ↗verbissen · ↗verzweifelt · wie verrückt  ●  ↗händeringend  fig. · mit Hochdruck  floskelhaft · mit allem, was jemandem zu Gebote steht  geh.
  • (absolute) Priorität haben · (absoluten) Vorrang haben · ↗brennend (wichtig) · höchste Priorität haben · keinen Aufschub dulden · keinen Aufschub vertragen · von größter Wichtigkeit · von äußerster Wichtigkeit · äußerst dringlich · äußerst wichtig  ●  (jemandem) unter den Sohlen brennen  fig. · ↗Chefsache  fig. · auf den Nägeln brennen  fig. · unter den Nägeln brennen  fig. · (es) muss eine (schnelle) Lösung her  ugs. · hochnotwichtig  geh. · von höchster Dringlichkeit  geh.
  • annähernd · ↗beinahe · ↗fast · ↗haarscharf · ↗kaum · ↗knapp · ↗nahezu · so gut wie · ↗soeben · soeben noch  ●  auf Kante genäht  ugs. · ↗bald  ugs. · fünf vor zwölf  ugs. · gerade noch  ugs. · kurz vor knapp  ugs. · um ein Haar  ugs.
  • Angst, zu spät zu kommen · Angst, zu spät zu sein  ●  ↗Torschlusspanik  Hauptform, fig.
  • (sich) beeilen müssen · keine Zeit zu verlieren haben · keine Zeit zu verschenken haben  ●  (sich) ranhalten (müssen)  ugs., regional
Synonymgruppe
mit Priorität · ↗prioritär · vorrangig
Synonymgruppe
hochrangig · höhergestellt · ↗vordringlich · vorgeordnet · ↗vorgesetzt · vorrangig · ↗übergeordnet  ●  ↗hochwohlgeboren  veraltet
Synonymgruppe
(die) Zeit drängt · ↗akut · ↗dringend · ↗dringlich · drängend · ↗eilig · ↗vordringlich · vorrangig  ●  eilbedürftig  Amtsdeutsch · ↗prioritär  geh.
Assoziationen
  • (absolute) Priorität haben · (absoluten) Vorrang haben · ↗brennend (wichtig) · höchste Priorität haben · keinen Aufschub dulden · keinen Aufschub vertragen · von größter Wichtigkeit · von äußerster Wichtigkeit · äußerst dringlich · äußerst wichtig  ●  (jemandem) unter den Sohlen brennen  fig. · ↗Chefsache  fig. · auf den Nägeln brennen  fig. · unter den Nägeln brennen  fig. · (es) muss eine (schnelle) Lösung her  ugs. · hochnotwichtig  geh. · von höchster Dringlichkeit  geh.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anliegen Anschlagsziel Aufgabe Bedeutung Einspeisung Erziehungnszone Kriegsziel Option Saisonziel Schuldtitel Verbindlichkeit Verkehrsprojekt Ziel Zielen Zielgruppe aufgreifen ausschließlich befassen besichert dienen eingestuft hierbei konzentrieren kümmern nachrangig orientieren unbesichert veräußern widmen zielen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorrangig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorrangig ist er unter die einzureihen, die sich ziemlich zielsicher dafür eingesetzt haben.
Die Welt, 02.12.2004
Dient der Kampf um die Macht wirklich vorrangig den Lösungen der Probleme?
Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949 1969 1989, Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 125
Ihre Kritik richtete sich vorrangig gegen die "100 Wörter des Jahrhunderts".
Der Tagesspiegel, 14.12.1998
Das zunächst vorrangige Problem stellt sich aber bereits mit der Frage des Hinkommens.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 214
Das rückt den Begriff Bewußtsein in eine theoretisch vorrangige Position.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 347
Zitationshilfe
„vorrangig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorrangig>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorrang
vorrammeln
vorragen
vorquellen
vorquatschen
Vorrangigkeit
Vorrangstellung
Vorrangstraße
Vorrat
vorrätig