vorschriftswidrig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungvor-schrifts-wid-rig
WortzerlegungVorschrift-widrig
eWDG, 1977

Bedeutung

gegen die Vorschrift verstoßend
Beispiele:
das vorschriftswidrige Befahren der Kreuzung
etw. vorschriftswidrig ausführen

Thesaurus

Synonymgruppe
gegen die Vorschrift · vorschriftswidrig
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Behandlung Besetzung Umgang

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorschriftswidrig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer ist bei der vorschriftsmäßigen Lösung schlechter dran als bei der vorschriftswidrigen?
Die Zeit, 13.03.1964, Nr. 11
In einer schriftlichen Erklärung ließ Gysi wissen, die vorschriftswidrige Nutzung der Bonusmeilen sei ein Fehler, den er sich nicht verzeihen wolle.
Süddeutsche Zeitung, 01.08.2002
Die Solaranlage mußte wieder runter vom Dach - sie war vorschriftswidrig.
Bild, 23.07.1999
Immerhin hat der Verein DTB-Gelder erstmal vorschriftswidrig auf seinem Konto geparkt.
Der Tagesspiegel, 17.09.2001
Diese vorschriftswidrige Anordnung des Amtes für Hochseeölgewinnung sei der Hauptgrund für den Unfall gewesen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1980]
Zitationshilfe
„vorschriftswidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorschriftswidrig>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorschriftsmäßig
vorschriftsgemäß
Vorschrift
vorschreiten
vorschreiben
Vorschub
Vorschubleistung
Vorschulalter
Vorschule
Vorschuleinrichtung