vorwegnehmen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungvor-weg-neh-men (computergeneriert)
Wortzerlegungvorwegnehmen
Wortbildung mit ›vorwegnehmen‹ als Grundform: ↗Vorwegnahme
eWDG, 1977

Bedeutung

etw. Späteres schon früher, zuerst in Angriff nehmen, behandeln, etw. vorausnehmen
Beispiele:
wir wollen zunächst das Ergebnis, die nüchternen Fakten, den Schluss der Erzählung vorwegnehmen
um gleich die Hauptsache vorwegzunehmen, teile ich dir mit, dass ...
[sie] fielen in tiefen Schlummer, in jenen Zustand eines vorweggenommenen Todes [KoeppenTod17]

Thesaurus

Synonymgruppe
(gedanklich) vorwegnehmen · ↗antizipieren · vorausbemerken · ↗vorgreifen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienkurs Aktienmarkt Anleihemarkt Ausgang Börse Clou Devisenmarkt Endergebnis Fazit Finanzmarkt Geldmarkt Konjunkturaufschwung Konjunkturwende Kurs Kursentwicklung Kurssteigerunge Leitzinserhöhung Leitzinssenkung Terminmarkt Wahlergebnis Wirtschaftsaufschwung Zinserhöhung Zinsschritt Zinssenkung Zinswende gedanklich gleich gleichsam nehmen prophetisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorwegnehmen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber ich möchte nichts vorwegnehmen, bevor die Überlegungen zu Ende gediehen sind.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2000
Natürlich kann ich die Ergebnisse einer kartellrechtlichen Prüfung jetzt nicht vorwegnehmen.
Der Tagesspiegel, 06.07.1998
Auch hier hat Cages Revolution der Musik spätere Entwicklungen vorweggenommen.
Schnebel, Dieter: Cage. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1973], S. 15899
Geschichtliche Wirklichkeit läßt sich nicht vorwegnehmen, und ein Symbol ist nicht ohne weiteres reale Ursache.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3527
Denn die schönsten Teile des Buches wurden durch andere Arbeiten zum Teil gleichzeitig vorweggenommen, zum Teil kurz darauf überholt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 1013
Zitationshilfe
„vorwegnehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorwegnehmen>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorwegnahme
vorweg
Vorwaschgang
vorwaschen
Vorwäsche
vorwegsagen
vorwegschicken
Vorwegweiser
Vorwehe
vorweihnachtlich