vorzeitig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung vor-zei-tig
eWDG

Bedeutung

früher als vorgesehen, verfrüht
Beispiele:
seine vorzeitige Abreise, Heimkehr, Entlassung
die Belastung führte zum vorzeitigen Verschleiß des Maschinenteils
die Vorstellung, seinen Urlaub vorzeitig abbrechen
die Geburt wurde vorzeitig eingeleitet

Thesaurus

Synonymgruppe
früher als normalerweise · früher als sonst · früher als üblich · ungewöhnlich früh(zeitig) · vor der Zeit · vorzeitig · zu früh  ●  verfrüht  Hauptform · seiner Zeit voraus  geh., scherzhaft
Assoziationen
Synonymgruppe
früher als erwartet · früher als gedacht · früher als geplant · vor der Zeit · vorzeitig

Typische Verbindungen zu ›vorzeitig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorzeitig‹.

Verwendungsbeispiele für ›vorzeitig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Pilz befällt die Blätter und bringt diese vorzeitig zum Abfallen. [Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 316]
Er erbat 1848 vorzeitige Pensionierung und widmete sich bis zu seinem Tod nur noch seinem dichterischen Schaffen. [Ottich, Maria: Rückert. In: Blume, Friedrich (Hg.), Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 42245]
Am neuen Kleidungsstück schon kann man stark beanspruchte Stellen vor dem vorzeitigen Verschleiß schützen. [Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 335]
Weil er zwei Drittel seiner Haft verbüßt hat, hätte er in den kommenden Tagen vorzeitig aus der Haft entlassen werden können. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.2001]
Auch ist, soweit zu sehen, niemand eingeschlafen, und nur wenige gingen vorzeitig. [Der Spiegel, 05.05.1980]
Zitationshilfe
„vorzeitig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorzeitig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorzeiten
vorzeigen
vorzeige-
vorzeigbar
vorzeichnen
vorzeitlich
vorziehen
vorzugsweise
vorzugswürdig
vorzählen