währschaft

GrammatikAdjektiv
Worttrennungwähr-schaft
eWDG, 1977

Bedeutung

schweizerisch von guter, solider Qualität
Beispiele:
währschafte (= nahrhafte und schmackhafte) Speisen
ein währschafter (= fester, dauerhafter) Stoff
er ist ein währschafter (= tüchtiger, handfester) Handwerker
Aber zuerst trink ich einen währschaften Kaffee [Sprachspiegel1964]
Wert legt man [beim Hausbau] auf ein währschaftes Dach [Tageszeitung1958]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

gewähren · Gewähr · gewährleisten · Gewährsmann · Gewährschaft · Währschaft · währschaft
gewähren Vb. ‘zugestehen, zukommen lassen’, ahd. giwerēn ‘zugestehen, Gewähr leisten’ (9. Jh.), mhd. gewern ‘zugestehen, bezahlen, es durch Leistung zu etw. bringen’, mnd. gewēren. Das ohne Entsprechungen in den übrigen germ. Sprachen bezeugte Verb wird zu der meist dehnstufig auftretenden Wurzel ie. *u̯er- (oder *u̯erə-?) ‘Freundlichkeit (erweisen)’ gestellt, so daß sich Verwandtschaft mit griech. heortḗ (ἑορτή) ‘Fest, Feier(tag)’, lat. sevērus ‘streng’ (eigentlich ‘ohne Freundlichkeit’), kymr. cywir ‘recht, treu, aufrichtig’ und weiter mit den unter ↗wahr (s. d.) genannten Formen ergibt. Gewähr f. ‘Zusicherung, Garantie’, mhd. gewer ist ein altes Rechtswort; häufig in der Wendung Gewähr leisten (18. Jh.), seit dem 19. Jh. zusammengerückt zu gewährleisten Vb. ‘Sicherheit bieten, garantieren’. Gewährsmann m. ‘Garant’ (16. Jh.), ursprünglich Rechtswort, mhd. gewereman (13. Jh.), werman (14. Jh.), noch bei Lessing Wehrmann, Gewährmann (18. Jh.); erst seit dem 18. Jh. außerhalb terminologischen Rechtsgebrauchs üblich. Gewährschaft f. ‘was man gewährt, Gabe, Sicherstellung, Bürgschaft’, mhd. gewerschaft. Ohne Präfix Währschaft f. mhd. werschaft. währschaft Adj. ‘tüchtig, solid, kräftig’ (14. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
integer (Person) · man kann darauf zählen · ↗ordentlich · ↗solide · ↗verlässlich · ↗vertrauenerweckend · ↗zuverlässig  ●  währschaft  schweiz. · ↗reliabel  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
dauerhaft · ↗langlebig · ↗reell · ↗solide · ↗stabil · ↗wertbeständig  ●  währschaft  schweiz. · Da weiß man, was man hat.  ugs., sprichwörtlich
Zitationshilfe
„währschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/währschaft>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahrsagung
wahrsagerisch
Wahrsagerin
Wahrsagerei
Wahrsager
Wahrschau
wahrschauen
Wahrschauer
wahrscheinlich
Wahrscheinlichkeit