wahrheitsliebend

GrammatikAdjektiv
Worttrennungwahr-heits-lie-bend
WortzerlegungWahrheitliebend
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Wahrheit liebend; wahrhaftig

Typische Verbindungen zu ›wahrheitsliebend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wahrheitsliebend‹.

Verwendungsbeispiele für ›wahrheitsliebend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Tochter sei ein sehr folgsames, wahrheitsliebendes und sittenreines Mädchen.
Friedländer, Hugo: Ein Dompropst vor Gericht. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 22993
Indessen kann kein wahrheitsliebender Kritiker ein gleiches Engagement bei den Befürwortern der Teilordnungslehre bezweifeln.
Die Zeit, 26.12.1969, Nr. 52
Die hierauf vernommenen Lehrer des Knaben Misch bezeichneten diesen als fleißig und wahrheitsliebend.
Friedländer, Hugo: Der Zaubermord am Teufelssee vor dem Schwurgericht zu Potsdam. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 27403
Und ein fleißiger und tüchtiger Mensch war er, dieser Stanger, wahrheitsliebend und nüchtern.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18318
Sie sind so edel und wahrheitsliebend und glauben, alle kontroversen Meinungen der Menschen und Völker hundertprozentig beurteilen zu können.
Die Welt, 05.06.2002
Zitationshilfe
„wahrheitsliebend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wahrheitsliebend>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahrheitsliebe
Wahrheitskriterium
Wahrheitskommission
Wahrheitskern
wahrheitsgetreu
Wahrheitsmut
Wahrheitspflicht
Wahrheitssinn
Wahrheitssuche
Wahrheitssucher