Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wahrnehmbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wahr-nehm-bar
Wortzerlegung wahrnehmen -bar
Wortbildung  mit ›wahrnehmbar‹ als Erstglied: Wahrnehmbarkeit
eWDG

Bedeutung

so beschaffen, dass es wahrgenommen werden kann
entsprechend der Bedeutung von wahrnehmen (1)
Beispiele:
ein kaum (noch) wahrnehmbar (= hörbarer) Ton
eine weithin wahrnehmbare (= sichtbare) Lichtquelle
sein Puls war nicht mehr wahrnehmbar (= spürbar)
bemerkbar
Beispiel:
die Blätter der Bäume bewegten sich, raschelten kaum wahrnehmbar

Thesaurus

Synonymgruppe
bemerkbar · detektierbar · erkennbar · merklich · wahrnehmbar
Synonymgruppe
auffallend · auffällig · augenfällig · ausgeprägt · deutlich · deutlich erkennbar · deutlich sichtbar · hervorstechend · ins Auge fallend · ins Auge stechend · intensiv · markant · nicht zu übersehen · offenkundig · offensichtlich · stark · unübersehbar · wahrnehmbar  ●  apparent  fachspr., medizinisch, lat. · dick und fett (anschreiben / ankreuzen)  ugs. · eklatant  geh. · ersichtlich  geh. · flagrant  geh., bildungssprachlich · klar und deutlich  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
fühlbar · in der Luft liegen · spürbar · wahrnehmbar · zu erahnen · zu spüren sein  ●  man kann es förmlich spüren  floskelhaft

Typische Verbindungen zu ›wahrnehmbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wahrnehmbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›wahrnehmbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese »nur für Gottes Auge wahrnehmbare Kirche« muß ich glauben. [Iserloh, Erwin u. a.: Reformation, katholische Reform und Gegenreformation. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1967], S. 7548]
Gleichzeitig achtet er aber auch auf alle für ihn wahrnehmbaren Ereignisse und reagiert auf sie in angemessener Weise. [C't, 1997, Nr. 15]
Noch ist ein halber Meter Luft zwischen ihnen, für das menschliche Auge kaum wahrnehmbar sind sie dennoch mitten im Crash. [Die Zeit, 10.11.2011 (online)]
Es gebe ein »täglich wahrnehmbares Bild der Auflösung der Koalition«. [Die Zeit, 23.06.2005, Nr. 26]
Beides ist aber öffentlich sehr stark wahrnehmbar und verunsichert die Bürger. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.2001]
Zitationshilfe
„wahrnehmbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wahrnehmbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wahrmachen
wahrlich
wahrheitswidrig
wahrheitstreu
wahrheitsliebend
wahrnehmen
wahrnehmungsfähig
wahrsagen
wahrsagerisch
wahrschauen