Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wardieren

Grammatik Verb · wardiert, wardierte, hat wardiert
Worttrennung war-die-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

früher eine Münze auf ihren Gehalt an Edelmetall prüfen
Zitationshilfe
„wardieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wardieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wappnen
wannenartig
wann
wanken
wankelmütig
warenkundlich
warm
warm halten
warm ums Herz
warmblütig