Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

wartepflichtig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung war-te-pflich-tig
Wortzerlegung warten1 -pflichtig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Verkehrswesen, Rechtssprache einer Wartepflicht unterliegend

Verwendungsbeispiele für ›wartepflichtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bislang müssen die von der Lietzenburger Straße kommenden Fahrzeuge sich als Linksabbieger, wartepflichtig gegenüber dem Gegenverkehr aus der Leibnizstraße einfädeln. [Der Tagesspiegel, 25.06.2001]
Zitationshilfe
„wartepflichtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wartepflichtig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
warten
warpen
warnen
warnblinken
warmzeitlich
wartungsarm
wartungsaufwendig
wartungsaufwändig
wartungsfrei
wartungsfreundlich