Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

wartungsfreundlich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung war-tungs-freund-lich
Wortzerlegung Wartung -freundlich
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

die Wartung erleichternd

Verwendungsbeispiele für ›wartungsfreundlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Klappkonstruktion ist elegant in der Form und macht das Gerät zudem besonders wartungsfreundlich. [Die Zeit, 22.11.1996, Nr. 48]
Bisher jedoch hatten die Hersteller Mühe, langlebige und wartungsfreundliche Motoren für kleine Leistungen zu finden. [Die Zeit, 07.03.1980, Nr. 11]
Der Jet galt im Vergleich zu Konkurrenzmaschinen als teuer und nicht wartungsfreundlich. [Die Zeit, 31.01.2012 (online)]
Deren Produkte seien "veraltet" und die VW‑Motoren leichter, schneller, leiser, wartungsfreundlicher und sparsamer. [Süddeutsche Zeitung, 22.01.2000]
Motoren und Nebenaggregate sind wartungsfreundlich auf einem Gestell montiert und können in etwa einer Stunde ausgetauscht werden. [Süddeutsche Zeitung, 09.06.1997]
Zitationshilfe
„wartungsfreundlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wartungsfreundlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wartungsfrei
wartungsaufwändig
wartungsaufwendig
wartungsarm
wartepflichtig
wartungsintensiv
warum
warzenartig
warzenförmig
warzig