wartungsintensiv

Worttrennungwar-tungs-in-ten-siv
WortzerlegungWartung-intensiv
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

wartungsaufwendig

Verwendungsbeispiele für ›wartungsintensiv‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie muss, mit anderen Worten, groß, teuer und wartungsintensiv sein und viel Energie verbrauchen.
Die Zeit, 27.07.2009, Nr. 30
Nur der regelmäßige Austausch wartungsintensiver Teile garantiert eine lange Laufzeit.
Der Tagesspiegel, 12.12.2003
Sie sind aber recht wartungsintensiv und behindern die freie Sicht.
Die Welt, 12.08.1999
Autos seien besonders kompliziert und wartungsintensiv, hatte die mächtige Branche behauptet.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2002
In der Regel weit weniger wartungsintensiv als billige Tinten-Printer kommen sie dem Ideal vom bequemen Druck auf einfachen Mausklick bedeutend näher.
C't, 2001, Nr. 17
Zitationshilfe
„wartungsintensiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wartungsintensiv>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wartungshalle
wartungsfreundlich
Wartungsfreiheit
wartungsfrei
Wartungsdienst
Wartungsintervall
Wartungskosten
Wartungspersonal
Wartungsvertrag
Wartungszeit