waschkörbeweise

Worttrennungwasch-kör-be-wei-se
WortzerlegungWaschkorb-weise
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich
a)
in Waschkörben
b)
in ganze Waschkörbe füllenden Mengen

Typische Verbindungen
computergeneriert

eintreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›waschkörbeweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeden Tag kommen waschkörbeweise Beschwerdebriefe aus der ganzen Welt für den Tierpark an.
Bild, 16.11.2001
Zwar kamen die Verkaufsorders nicht waschkörbeweise, aber dreimal so viele Aufträge wie an einem normalen Tag seien es gewesen, erklärt Gebser.
Die Zeit, 27.10.1989, Nr. 44
Bundespräsident Horst Köhler wird in den nächsten Tagen waschkörbeweise Post bekommen.
Bild, 26.01.2005
In dem bräunlich glänzenden Verwaltungshochhaus in Hamburgs modernstem Geschäftsviertel, der Nordweststadt, treffen die Antworten waschkörbeweise ein.
Die Zeit, 06.06.1969, Nr. 23
Es hagelte Proteste und waschkörbeweise Unterschriften an den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD).
Die Welt, 22.12.2003
Zitationshilfe
„waschkörbeweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/waschkörbeweise>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waschkorb
Waschkonservierer
Waschkommode
Waschkohle
Waschkleid
Waschkraft
Waschkrem
Waschkreme
Waschkrug
Waschküche