Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

waschmaschinenfest

Grammatik Adjektiv
Worttrennung wasch-ma-schi-nen-fest
Wortzerlegung Waschmaschine -fest
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

beim Waschen in der Waschmaschine keinen Schaden nehmend

Verwendungsbeispiele für ›waschmaschinenfest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hat einen naturbelassenen Fettgehalt, ist waschmaschinenfest bis 60 Grad und recyclingfähig. [Süddeutsche Zeitung, 19.10.1996]
Eine Geierschildkröte aus Mittelamerika oder ein Piranha sind da robuster, waschmaschinenfest, sagen wir. [Süddeutsche Zeitung, 03.07.2002]
Um die Lücke im Kleiderschrank des amerikanischen Mannes zu schließen, kam im rechten Augenblick das Angebot von knitterfreien, waschmaschinenfesten Baumwollhosen. [Süddeutsche Zeitung, 26.08.1995]
Sie kostet kaum mehr als eine Aluminiumfelge für den 911er und ist wie diese waschmaschinenfest. [Die Zeit, 16.09.1996, Nr. 38]
Der neue Weihnachtselch von Steiff ist aus dichtem Webpelz gearbeitet, 12 cm groß und waschmaschinenfest. [Bild, 09.12.1999]
Zitationshilfe
„waschmaschinenfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/waschmaschinenfest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
waschkörbeweise
waschfest
waschen
waschecht
waschbar
wasserabstoßend
wasserabweisend
wasserarm
wasserblau
wasserdicht