östlich /Adj./
Ggs. westlich
a) nach Osten: das Schiff hat ö. Kurs; der Wind weht ö. (nach, aus Osten) der Ort liegt auf dem 20. Längengrad ö. Länge /Abk.: ö. oder östl. L./
b) im Osten gelegen: ö. Länder; die ö. Fenster des Gebäudes; der ö. Himmel; diese Linie verläuft weiter ö.; im Osten beheimatet: die ö. Völker; eine ö. Weisheit; im Osten eines bestimmten Gebietes: das ö. Erzgebirge; der ö. Teil dieses Landes; im Osten außerhalb eines bestimmten Gebietes: der Ort liegt ö. von Paris;
c) Neubedeut. /entsprechend der Bedeutung 4 von Osten / von soz. Ländern ausgehend: ö. Pläne, Vorschläge; von ö. Seite verlautete, daß …;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …