Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

Akzent, der

Akzẹnt, der; -(e)s, -e
lat.
1. Betonung
a) Hauptbetonung: dieses Wort hat, trägt den A. auf der zweiten Silbe; der A. liegt vorn;
b) Betonungszeichen: ein Wort mit dem A. versehen;
2. Tonfall, Aussprache: eine Sprache mit fremdem, hartem A. sprechen; mit echtem Berliner A.;
3. /übertr./ Nachdruck, Gewicht: ein politischer, künstlerischer A.; auf etw. einen besonderen, starken, scharfen A. legen, setzen; einen neuen A. erhalten; so putzte sie … ihre Nase mit einem kurzen und energischen Akzent Th. Mann 1,607 (Buddenbr.)

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Adelsgeschlecht Anbiederungsversuch
Zitationshilfe
„Akzent“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Akzent>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)