Auftrieb, der; -(e)s, -e
1. Phys. Druck nach oben: jeder Körper erfährt einen A., wenn man ihn in Wasser taucht; Flugw. statischer, dynamischer A.
2. /übertr./ Aufschwung: etw. gibt jmdm. starken A.; durch etw. (einen) neuen A. erhalten, bekommen; die Anwesenheit des … stets heiteren Auftrieb bringenden Kindes Th. Mann 12,293; Aufstieg: durch Aufträge aus dem Ausland erhielt d. Industrie, Wirtschaft einen neuen, ungeahnten A.;
3. das Hinauftreiben des Viehs auf die Alm, Ggs. Abtrieb: der A. des (Alpen)viehs im Frühjahr;
4. Wirtsch. Verkaufsangebot von Schlachtvieh: der A. von Kälbern auf dem Viehmarkt war genügend; der Viehhof beendete den A. um 18 Uhr;

Auftrieb

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …