Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

Berliner, der

1Berli̱ner, der; -s, -
I. Einwohner Berlins: ein echter B.; umg. der B. ist helle; salopp der B. hat Herz mit Schnauze (hat bei äußerer Derbheit ein warmes Herz)
II. norddt. kugelförmiges, in Fett gebackenes, meist gefülltes Gebäck: gefüllte B.;

WDG, 1. Band, 1967

Berliner, Adj.

2Berli̱ner /indekl.Adj./
aus Berlin stammend und für Berlin charakteristisch: der B. Bär (Wappentier der Stadt Berlin) B. Blau (dunkelblauer Farbstoff) B. Weiße (stark moussierendes, alkoholarmes Weißbier) B. Weiße mit Schuß; ein B. Zimmer (großes, einfenstriges Durchgangszimmer an der Ecke zwischen Vorderhaus und Seitenflügel in Altbauten) ein B. Ofen (großer Kachelofen ohne Rost, der zugeschraubt wird und so die Hitze lange hält) er ist ein B. Kind; salopp eine echte B. Pflanze; er hat eine B. Schnauze

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
beidarmig beschleunigen
Zitationshilfe
„Berliner“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Berliner>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache