Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 1. Band, 1967

Bock, der

Bock, der; -(e)s, Böcke
1. /Verkl.: Böckchen, Böcklein/ männliches Tier bei verschiedenen Säugetieren, bes. bei der Ziege, dem Schaf, Reh, der Gemse: der B. hat krumme Hörner, ein schönes Gehörn; ein starker, störrischer, schneeweißer, graubrauner B.; ein kapitaler B. tauchte im Unterholz auf; der B. stinkt, stößt mit seinen Hörnern; wie ein Böckchen, Böcklein springen, meckern; der B. wittert, äugt, grast, frißt, Jägerspr. äst⌝; ein B. fand sich bei dem Rudel ein, führte das Rudel an; einen B. schießen; /übertr./ salopp einen B. schießen, machen einen primitiven Fehler machen: er hatte mehrere (schwere) Böcke in der Übersetzung geschossen, gemacht; den B. zum Gärtner machen (jmdm. eine Aufgabe stellen, für die gerade er völlig ungeeignet ist) die Böcke von den Schafen (die Geeigneten von den Ungeeigneten) scheiden, trennen den B. haben (störrisch sein) jmdn. stößt der B. (jmd. ist störrisch; jmd. schluchzt ununterbrochen) Schimpfw. störrischer Mensch, Dickkopf: so ein sturer B.!; stark geschlechtlich veranlagter Mensch; Kinderspiel Böckchen, Böckchen, schiele nicht
2. (vierbeiniges) Gestell, Gerät
a) das häufig paarweise aufgestellt wird, um Lasten darauf ruhen zu lassen: das Waschfaß steht auf zwei Böcken; ein Brett über mehrere Böcke legen; ein Tisch war aus Brettern und Böcken gebildet worden; die Ruderboote kommen im Winter auf Böcke, ruhen auf Böcken; e. Fahrzeug, große Maschine auf einen B. schieben; ein hoher, niedriger, massiver B.;
b) Turnen das verstellbar in der Höhe ist und für Sprungübungen verwendet wird: Übungen am B.; über den B. springen;
3. Sitz für den Kutscher auf einem Pferdewagen: auf den B. klettern; auf dem B. sitzen; vom B. herabspringen; sich vom B. schwingen;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Blutschande Briefablage
Zitationshilfe
„Bock“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Bock>, abgerufen am 28.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache