Bresche, die; -, -n
das erste Loch, das während einer Belagerung in eine Festungsmauer gebrochen wurde: eine B. schlagen, schießen; durch eine B. klettern, eindringen; Im Mauerwerk klafften tiefe Breschen Werfel Musa Dagh 440; /übertr./ eine B. für jmdn., etw. schlagen jmdm., einer Sache förderlich sein: eine B. für den Fortschritt, für eine neue Erfindung schlagen; der Freiheit eine B.!; für jmdn., etw. in die B. springen, treten, sich für jmdn., etw. in die B. werfen für jmdn., etw. eintreten: er hat sich für sie in die B. geworfen

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …