Diskussio̱n, die; -, -en
lat.Meinungsaustausch, Auseinandersetzung: eine lange, endlose, uferlose, eifrige, lebhafte, gründliche, fruchtbare, erschöpfende, wissenschaftliche, politische, öffentliche, weltweite D.; eine angeregte, erregte, heftige D. in einer Sitzung; eine D. entwickelt sich, kommt in Gang; eine D. anregen, auslösen, hervorrufen; der Versammlungsleiter eröffnete die D. über die einzelnen Punkte der Tagesordnung; die D. unterbrechen; eine D. ablehnen, abwürgen, verhindern; die D. wurde geschlossen; sich rege an der D. beteiligen; sich auf keine D. einlassen; jmdn. in eine D. (hinein)ziehen etw. in die D. werfen; die zwischen uns noch bestehenden Unstimmigkeiten konnten in freimütiger D. geklärt werden; nach reger D. wurde der Beschluß gebilligt; eine D. über, um alle Probleme; sich zur D. melden dieses Thema steht für uns überhaupt nicht zur D.; Fragen, Vorschläge zur D. stellen

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …