Erspa̱rnis, die; -, -se; österr. auch das; -ses, -se
1. /Ersparnis, die; österr. das; meist im Pl./ das Ersparte, die Sparsumme: Ersparnisse besitzen; Nach Hause kommen, gesund und mit netten Ersparnissen A. Zweig Erziehung 137; Ersparnisse angreifen; seine Ersparnisse für jmdn. hingeben; seine Ersparnisse verjubeln; jmdn. um all seine Ersparnisse bringen
2. /Ersparnis, die / Einsparung: diese Verbesserung ergibt eine rechnerische E. von zwei Millionen Mark

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …