-jahre, die /nur im Pl./
Entwicklungsjahre männlicher Jugendlicher, in denen sich unausgeglichenes Wesen und Überheblichkeit zeigen: der Junge kommt in die F., ist in den Flegeljahren; Ich schwanke nicht, mir für diese Zeit alle häßlichen Eigenschaften der werdenden Flegeljahre zuzuschreiben G. Hauptm. 3,147

Flegel-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …