Gebirge,

Gebịrge, das; -s, -
durch Täler gegliederte Gesamtheit von Bergen und Hochflächen: ein wild zerklüftetes, rauhes, felsiges, schroffes, steil aufsteigendes G.; d. Gipfel, Kamm, Gletscher des Gebirges; das G. steigt bis zu 1400 Metern an; das G. hat reißende Bäche und tiefe Täler; das G. ist verschneit; durch das G. wandern, das G. durchwandern; das G. am Paß überqueren; das Dorf liegt hoch oben im G.; zur Erholung, zum Schisport ins G. fahren; /übertr./ große, aufgehäufte Masse: ein G. von Schutt und Trümmern;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …