Gespạnn, das; -(e)s, -e
zusammengespannte Zugtiere: ein G. Pferde, Ochsen; Gassen, in denen hie und da ein Fuhrwerk ohne Gespann steht Broch Hugenau 449; /bildl./ scherzh. die beiden Freunde geben ein gutes G. ab; die beiden sind ein seltsames G.

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …