Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Hüllkelch, der

-kelch, der
Kelch aus grünen Blättern, der den Blütenstand bestimmter Blütenpflanzen umhüllt: bei den Korbblütlern wird der Blütenstand mit seinen Einzelblüten vom H. umgeben und geschützt;
Zitationshilfe
„Hüllkelch“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Hüllkelch>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)