Haus-,

-friedensbruch, der
Jur. unberechtigtes Eindringen in Wohnungen, Geschäftsräume, befriedetes Besitztum oder öffentliche Gebäude und das unberechtigte Verweilen darin: einen Prozeß wegen H. führen; die Anklage lautet auf H. und Sachbeschädigung;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …