Hoch-,

-bau, der
1. Teil des Bauwesens, der sich mit Herstellung und Einrichtung von Gebäuden befaßt, deren Hauptteil oberhalb des Geländes liegt, Ggs. Tiefbau: dieser Betrieb ist auf den H. spezialisiert;
2. Gebäude, dessen Hauptteil oberhalb des Geländes liegt: im Stadtzentrum entstehen Hochbauten aus Stahlbeton;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …