Humus, der; -, /ohne Pl./
lat.dunkle, kohlenstoffreiche, das Wachstum der Pflanzen fördernde Substanz des Bodens, die durch Zersetzung organischer Stoffe entsteht: fruchtbarer, kohlenstoffreicher H.; Mikroorganismen tragen zur Entstehung von H. bei; der Boden ist arm, reich an H., wird mit H. angereichert; bis die Engerlinge aus dem zerwühlten Humus ans Licht fliegen Klabund Bracke 109

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …