Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Inklination, die

Inklinatio̱n, die; -, -en
lat.
1. Neigung, Hang, Vorliebe: Und dabei hatte mein Sohn soviel Verstand und von Jugend auf Inklination zu allem, was gut und löblich war Zuchardt Stunde 261
2. Phys. Vertikalabweichung der Richtung einer Magnetnadel von der Horizontalen
3. Astron. Neigung der Ebene einer Planetenbahn zur Ebene der Erdbahn

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
intravenös
Zitationshilfe
„Inklination“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Inklination>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache