Inkọgnito, das; -s, -s
ital.das Unerkanntsein, der Gebrauch eines fremden Namens: sein I. lüften, fallenlassen, wahren;

inkọgnito /Adv./
ital.unter anderem Namen: er reiste, blieb i.; Ich bin inkognito in Florenz Klabund Borgia 128

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …