Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Interessiertheit, die

Interessi̱e̱rtheit, die; -, -en /Pl. ungebräuchl./
lat. /entsprechend der Bedeutung 1 von interessieren / I. zeigen; etw. mit großer, lebhafter I. verfolgen; Neupräg. DDR Polit. Ök. das Prinzip der materiellen I. ökonomisches Prinzip im sozialistischen Wirtschaftssystem, nach dem der Lebensstandard des Einzelnen von der Quantität und Qualität seiner Arbeit und von den Ergebnissen der gesellschaftlichen Produktion abhängt: das Prinzip der materiellen I. anwenden, durchsetzen

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
intravenös
Zitationshilfe
„Interessiertheit“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Interessiertheit>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache