Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Kühler, der

Kühler, der; -s, -
1. Einrichtung zum Kühlen von Flüssigkeiten und Gasen
a) Gefäß, in dem mit Hilfe von Eis Getränke gekühlt, kühl gehalten werden: ein Tisch mit Sektgläsern, Flaschen in Kühlern Zuckmayer Hauptmann 13
b) Vorrichtung zur Abkühlung der erwärmten Kühlflüssigkeit in bestimmten Verbrennungsmotoren
c) Chem. bei der Destillation zur Abkühlung und Kondensation heißer Dämpfe verwendetes Gerät: [die] Apparatur, die aus der Destillierblase, dem Helm … und dem Kühler besteht Wissensch. u. Fortschr. 1954
2. umg. Vorderteil eines Kraftwagens, bes. eines Lastkraftwagens, in dem sich meist der Motor befindet

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
körperbetont
Zitationshilfe
„Kühler“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Kühler>, abgerufen am 28.07.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)