Kröte, die; -, -n
1. froschartiges Tier mit warziger, ein ätzendes Sekret absondernder Haut und kurzen, dicken Beinen, das sich in plumpen Sprüngen oder Schritten vorwärtsbewegt: die Kröten am Teich, im Sumpf; eine K. fangen;
2.
a) umg. scherzh. freches kleines Mädchen: na, du kleine K.?; sei nicht so frech, K.!; habt ihr die Kröten (Kinder) schon zu Bett gebracht?
b) salopp abwertend gehässiger, boshafter Mensch: Darum spuckte mich diese uniformierte Kröte an Traven General 354; eine giftige K.;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …