Kuhhandel

-handel, der
umg. abwertend gegenseitiges Aushandeln von Vorteilen, bes. im politischen Leben: ein parlamentarischer, politischer K.; der K. der Parteien, um die Ministersitze; einen Kuhhandel, den die Begüterten unter sich zu ihrem Vorteil … betrieben M. Walser Ehen 308

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …