Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Kuriosität, die

Kuriositä̱t, die; -, -en
lat.etw., das sonderbar ist und deshalb Beachtung verdient, seltsame, merkwürdige Sache: Kuriositäten besichtigen, sammeln, zeigen; eine Schau von medizinischen Kuriositäten; das Museum birgt viele historische Kuriositäten; eine Kuriosität, nämlich ein silbernes Etui aus dem achtzehnten Jahrhundert mit der Geschichte der Andromeda in getriebener Arbeit darauf Raabe II 5,153 (Wunnigel) etw. besitzt nur Wert als K.; dieser Vorfall war eine K.; der alte Herr galt als K. des Städtchens;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Kriterium Körperbewegung
Zitationshilfe
„Kuriosität“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Kuriosität>, abgerufen am 23.04.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)