Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 3. Band, 1969

Lesung, die

Lesung, die; -, -en
1. öffentliche Veranstaltung, auf der aus Dichtwerken vorgelesen wird: mit gut ausgewählten und zusammengestellten Beiträgen stellten sich junge Autoren in einer L. vor; Neupräg. DDR eine pädagogische L. (Arbeit über ein pädagogisches Thema, die vor Lehrern, Studierenden vorgelesen wird)
2. Parl. die erste, zweite, dritte L. (Beratung eines Gesetzentwurfs vor der Volksvertretung) auf der Tagung steht das Lebensmittelgesetz in zweiter L.;
3. Lesart: eine abweichende L.; Im Text schließt er sich an die Lesung an, die Carl von Kraus im Jahre 1936 … geboten hat Mutterspr. 1957

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Lecke Lineatur
Zitationshilfe
„Lesung“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Lesung>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache