Monọkel, das; -s, -
griech.lat.vergrößerndes Glas für nur ein Auge, Einglas: (sich /Dat./) das M. ins Auge klemmen; in seinem rechten Auge blitzte ein M.; [sie sah im Obersten] die perfekte Parodie seines Standes: es fehlte nicht das Monokel und nicht der Jargon der Kasinowitze Noll Holt 2,194

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …