Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 4. Band, 1974

Motivforschung, die

-forschung, die
Neupräg. Erforschung der Motive menschlichen Handelns, die im Soz. der bewußten Leitung ideeller Prozesse und der gezielten Entfaltung der schöpferischen Potenzen aller Werktätigen, im Imp. als Teil der Marktforschung der Steigerung des Absatzes dient

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Mopedfahrer
Zitationshilfe
„Motivforschung“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Motivforschung>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)