Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 4. Band, 1974

Musik, die

Musi̱k, die; -, -en
griech.
1. /ohne Pl./ Kunst, die Töne so ordnet, daß Melodien im zeitlichen Nacheinander, Harmonien im gleichzeitigen Neben- oder Übereinander hervorgebracht werden und durch rhythmische Gliederung Werke entstehen, die das menschliche Gefühlsleben auf mannigfaltige Weise zum Ausdruck bringen, Tonkunst: geistliche, weltliche, homophone, polyphone, klassische, moderne, atonale, mechanische, elektronische M.; deutsche, russische, italienische M.; M. lieben, pflegen, treiben, studieren; An die Musik Schubert /Titel/; er will nur gute M. hören; er kennt die zeitgenössische M., ist ein Freund der guten M.; Freude, Gefallen an (der) M. haben, finden /sprichw./ der Ton macht die M. (die Art und Weise, wie man etwas sagt, ist entscheidend) /übertr./ die Nachricht, diese Auszeichnung, das öffentliche Lob ist M. für meine, in meinen Ohren (ist mir sehr willkommen) Es war nur die Musik der Worte und der seltsame Zauber des Gedichtes, was mich in Ruhe wiegte Luxemburg Briefe 42
2. /Pl. ungebräuchl./ das durch 1 Geschaffene, Musikwerk(e): eine gute, edle, feierliche M.; eine leichte, umg. flotte⌝, leise, gedämpfte, rauschende M. erklang; er schreibt schwere, gehaltvolle M.; die M. zu einem Operntext, Film schreiben; eine sinnliche, zarte, liebliche M. ertönte im Radio; die M. brach plötzlich ab; der Film brachte an mehreren Stellen eine untermalende M.; die M. setzte mit einem Tusch ein; Veranstaltungen mit M. und Tanz; Ließ sich alles in Musik setzen zu einem Jubilate für Chor, Soli Fürnberg Mozart-Novelle 64
3. umg. Musikkapelle: die M. spielte einen Tusch; an der Spitze des Demonstrationszuges marschiert die M.; die M. spielt zum Tanz auf, spielte einen Walzer; die M. bestellen, bezahlen;

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Mopedfahrer
Zitationshilfe
„Musik“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Musik>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)