Ordner, der; -s, -
1. Sammelmappe für Schriftstücke: Stöße, ein Stapel von Ordnern und Schnellheftern; einen neuen O. anlegen; in einem O. blättern;
2. jmd., der bei einem Fest, Aufmarsch, einer Versammlung für Ordnung sorgt: die O. trugen rote Armbinden; Ordner in dunklen Tuchuniformen und weißen Stulpenhandschuhen schritten ihm [dem Festzug] voran Ch. Wolf Geteilter Himmel 100

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …