Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 5. Band, 1976

Schütz, das

Schütz, das; -es, -e
1. fachspr. senkrecht bewegbare Platte aus Holz oder Eisen zur Regelung des durchströmenden Wassers oder zum Schließen eines Wehres an Kanälen, Wassergräben
2. Neubedeut. Elektrotechn. automatisch, meist elektromagnetisch wirkender Schalter zum Schutz vor zu hohen Spannungen

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Schwangerschaftsunterbrechung Seereise
Zitationshilfe
„Schütz“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Schütz>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache