Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

WDG, 4. Band, 1974

Schachtelhalm, der

-halm, der
zu den Farnpflanzen gehörende, bes. an feuchten Orten wachsende Pflanze mit derbem, kieselsäurehaltigem Stengel, dessen hohle Glieder jeweils schachtelartig von den an der Basis miteinander verwachsenen schuppenförmigen Blättchen umschlossen sind

Im WDG stöbern

a b c d e f g h i j
k l m n o p q r s t
u v w x y z - ' & µ
Scharbockskraut
Zitationshilfe
„Schachtelhalm“, in: Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (1964–1977), kuratiert und bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wdg/Schachtelhalm>, abgerufen am 23.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …


Weitere Informationen zum WDG – Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache