Schika̱ne, die-, -n
franz.
1. (unter Ausnutzung staatlicher oder dienstlicher Machtbefugnisse getroffene) Maßnahme, durch die jmdm. mit dem Anschein der Rechtmäßigkeit absichtlich Schwierigkeiten bereitet werden, kleinliche, böswillige Quälerei: das ist die reinste S.; eine S. durchschauen; seine Boshaftigkeit ließ er an ihnen durch Schikanen aus; das tust du ja nur aus S. (um mich zu ärgern)
2. /nur in der festen Verbindung/ mit allen Schikanen mit allem erdenklichen Zubehör, Luxus: er hat ein Auto, eine Wohnung mit allen Schikanen; die Familie kaufte sich eine komplette Zeltausrüstung mit allen Schikanen;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …